COL vs. ENG 4:5

Gesehen: 120 Minuten

Das Spiel: James konnte nicht spielen. Eine deutliche Schwächung für Kolumbien. Das Spiel zunächst temporeich mit mehr Spielanteilen für die Briten, die aber kaum gefährlich wurden. Kolumbien mit drei defensiven Mittelfeldspielern vor der Kette, so geht Beton. Das sah dann auch England ein und verlegte sich auf Ballkontrolle gegen hoch stehende Südamerikaner. Das Spiel verflachte. Außer ein paar dummen Fouls der Kolumbianer passierte bis zur Pause nix mehr. Zweite Hälfte mehr oder weniger Abnutzungskampf. England ging durch einen verdienten Strafstoß in Führung, Harry Kane, wer sonst. Kolumbien hatte nicht viele Chancen, erzielte aber in der Nachspielzeit den verdienten Ausgleich. Wenige Höhepunkte in der Verlängerung, kaum gute Torraumszenen. Dass die Briten sich im Elfmeterschießen zu recht durchsetzen konnten, ist eine historische Zäsur.

Ergebnis gerecht?: Nun ja, man gönnt es ihnen.

Männer des Spiels: Alle englischen Elfmeterschützen.

Spruch des Spiels: „Der wirft nen ganz schönen Schatten!“ (Steffen Simon über Harry Maguire: 100Kg, 1,94m)

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.