Corsa-Karma und andere Unaussprechlichkeiten

Ein bisschen habe ich noch den elterlichen Komposthaufen, von dem in den nachösterlichen Tagen einige Kubikmeter abgetragen, gesiebt und auf Vorrat abgefüllt wurden, im Kreuz. Während wahre Sturzbäche die sanften Hügel des Grenzlands gründlich durchfeuchten, mache ich mir ein paar mehr oder weniger warme Gedanken:

Ein kleiner grüner Corsa hat wohl jetzt doch das Zeitliche gesegnet. Die beiden vorangegangenen Begegnungen mit vorfahrtsberechtigten Querverkehrsteilnehmern und suizidalem Rehwild hatte der Kleine noch irgendwie überstanden. Gerade erst zurechtgeflickt wollte er heute aber unbedingt die Landstraße verlassen und die angrenzende Böschung nebst der dort angepflanzten Gehölze kennenlernen. Ganz ernsthaft: Es ist ein großes, großes Glück, dass der Besitzerin, die ihre Überdauerungsfähigkeit in einer just eingetrudelten Email zu recht mit der von Katzen vergleicht, nichts passiert ist. Vor diesem Hintergrund sind der wirtschaftliche Schaden, der mit dem Verlust und der Ersatzbeschaffung verbundene Ärger und Stress absolut nachrangig. Meine untauglichen Versuche, dies der in Tränen Aufgelösten am Telefon klar zu machen und ihr Mut zuzusprechen, waren zwar gut gemeint, aber anscheinend nicht zielführend.

Ich überlege nun, wie ein durchschnittlicher Buddhist diese drei Sachschäden in vier Monaten einordnen würde (Klar, ich bin bescheuert!). Natürlich ist es absolut unvernünftig anzunehmen, dass einem Kraftfahrzeug eine schicksalhafte Verstrickung aufgrund von Anhaftung, Zorn und Verwirrung, also den drei Ursachen schlechten Karmas, zum Verhängnis wird, auch wenn wir Menschen dazu neigen, unsere fahrbaren Untersätze zu beseelten Gefährten zu machen (in dem Zusammenhang erinnere ich mich gerne an die -größtenteils nicht zitierfähigen- Beschwörungen, die sich mein silberner Golf I Diesel auf ungezählten Fahrten zwischen Aachen und Friedberg anhören musste). Dennoch: Erst wenn besagter Corsa dereinst als Konservendose oder Kanaldeckel wiedergeboren wird und somit einer zweifellos freudlosen und weniger stolzen Existenz ins Auge blicken muss, dann wird ihm bewusst werden, mit welcher Schändlichkeit und Treulosigkeit er die Gesundheit seiner ihn aufrichtig liebenden Besitzerin gefährdete und ihre Bemühungen, sein Dasein mit Hilfe des Inspektionsheftes und einer Vertragswerkstatt zu langanhaltender Blüte zu bringen, konterkarierte.

Denjenigen, die mir jetzt kopfschüttelnd zurufen möchten, dass solche von fernöstlichen spirituellen Konzepten getragenen Erklärungsversuche ganz und gar abstrus sind, sei folgendes gesagt: Die christlich-abendländische Alternative, die nur so aussehen kann, dass dieser tapfere Kleinwagen angesichts der äußerst problematischen Situation seiner Spezies und des amerikanischen Mutterkonzerns gleichsam das Kreuz genommen und sich als Märtyreropel geopfert hat, ist noch viel abstruser (Nein, ich habe nichts getrunken, mir geht es ausgezeichnet, danke!).

Tja, so hängt eben doch alles mit allem zusammen. Und wer das nicht glaubt, der möge einer Empfehlung der Newsgroup „oecher.talk“ folgen und bei Amazon das Gesamtangebot aller Artikel mit dem Suchbegriff „PC vernetzen“ durchforsten. Viel Spaß!

Note to self: Doko? Ich glaube nicht mehr dran. Musik: Darkthrone, The Black Daliah Murder, Dismember, Karl Sanders.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Corsa-Karma und andere Unaussprechlichkeiten

  1. Liebelein, du bist einfach ein Schatz! Alle Trostversuche waren absolut konstruktiv und tauglich. Das Herz hing halt ob all der schönen Erlebnisse mit und in ihm sicherlich an dem kleinen Grünen (schöne Eifelfahrten und schöner Urlaub in Bray-Dunes, gelle ;-)…). Nun ja. Da ich auch kein Buddhist bin, versuche ich gerade den Gedanken an schicksalshafte Verstrickungen weit von mir zu weisen. Es gelingt so halbwegs, wenn auch der Schock noch in den Knochen sitzt. Tja, die Suche nach einem neuen fahrbaren Untersatz hat begonnen.
    Die Katze mit den noch 4 Leben.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.