Am anderen Ende des Regenbogens…

…wartet ja bekanntlich ein Topf voller Gold. Der käme jetzt gerade recht. Inzwischen nieselt es aber schon wieder beharrlich, bei Temperaturen, die fast schon polar anmuten. So gesehen ein verpasster Tag.

Rainbow

Wenigstens die Neuinstallation des Cubes konnte ich heute abschließen, wobei nicht verschwiegen werden soll, dass das Kultobjekt mich bereits beim zweiten Neustart mit einer zünftigen Kernelpanik begrüßte und auch nicht, dass die alte Originalplatte inzwischen mit einem markigen Kratzen anläuft, was auf einen baldigen Totalausfall schließen lässt.

Die Verhaftung von drei deutschen Jihadisten füllt die Nachrichtenseiten- und -sendungen. Eben hat mich mein Lieblingsterrorexperte (Penissen oder so) heimgesucht. Keiner wundert sich darüber, dass die Festsetzung der gefährlichen Spinner offenbar ohne jede Bundestrojaner gelang. Mit Wasserstoffperoxid wollten die Idioten also losschlagen. „Blond am D-day“ denkt man sich da unwillkürlich und ist dennoch bei allem Zynismus erleichtert, dass alles gut ausgegangen ist.

Natürlich sind überdies heute alle Augen nach Cupertino gerichtet, wo „his Steveness“ wahrscheinlich ein paar neue iPods vorstellen wird. Ich kanns ehrlich gesagt erwarten, ein neuer Brot-und-Butter-Mac mit Platz für zwei Festplatten und frei wählbarer Grafikkarte für unter 1000€ wäre da schon interessanter. Aber der wird wohl nicht mehr kommen.

Gute Nachrichten gibt es von Familie Mahn-Schulz: Emma hat ihre Operation zum Glück gut überstanden, Torsten hat die Auswärtspleite der Alemannen ohne große Regung „zur Kenntnis genommen“ und die übrige Kinderschar scheint munter wie immer zu sein.

Note to self: Nein, es ist nicht akzeptabel, dass das beste Betriebssystem der Welt sich minutenlang verabschiedet, wenn man versucht, auf ein nicht mehr vorhandenes Netzvolume zuzugreifen. Musik: Eels, Peeping Tom, Crucified Barbara, Flyleaf

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.